Willkommen bei der ENA Gmbh

Unterstützung für Ihr Unternehmen - zentraler Kontaktsupport für Ihre IT

Sie wissen, dass die IT das Nervensystem Ihres Unternehmens ist. Warum sollten Sie externe Spezialisten einstellen, um eine so wichtige Komponente zu unterstützen? Die Antwort ist sehr einfach: weil es sich lohnt!

ena-notebook-dashboard

Das Geheimnis des Wandels besteht darin, seine ganze Energie nicht auf den Kampf gegen das Alte, sondern auf den Aufbau des Neuen zu konzentrieren.

Erfahrenes Support-Personal steht Ihnen in schwierigen Situationen jederzeit zur Verfügung – auf Nachfrage auch 24/7 auf Abruf. Gut ausgebildete Administratoren können Ihre großen und kleinen IT-Probleme lösen – in 80 % der Fälle mit der ersten Anfrage. Sie profitieren von der umfangreichen Erfahrung mit allen Standardprogrammen: Es gibt kaum ein Problem, das der IT-Support für den Kunden noch nicht gelöst hat.

ena-business-consulting

Ein Managment für alle Prozesse

Mit einem Support-Team müssen Sie sich nicht mehr um Verantwortlichkeiten kümmern oder endlose Zeit in Warteschlangen verbringen: Ein SPOC-Konzept (Single Point of Contact) stellt sicher, dass Sie für alle Probleme nur einen zentralen Ansprechpartner benötigen.

Consulting
12 Jahre
Administrator
30 Jahre
Hardware Lieferant
15 Jahre
Online Marketing
3 years
What we are good at

Dienstleistungen

IT Consulting

Tatsächlich berät und unterstützt ein IT-Berater Unternehmen im Bereich der IT-Projekte. Die Aufgaben eines IT-Beraters variieren je nach Spezialisierung des Fachmanns. Zu den Hauptaufgaben gehört eine technische und wirtschaftliche Analyse von IT-Projekten und deren Umsetzung.

Planung

Wir nehmen uns gerne die Zeit Sie bei der Planung ihres Netzwerkes oder Projekts zu unterstützen: -Ausbau ihrer Systeme -Technische Umsetzung der DSGVO -Umzug Ihrer IT-Anlage -Auswahl und Einführung einer Software-Lösung -Neueinrichtung Ihres Arbeitsplatzes

Installation & Einrichtung

Nach dem Sie die passende Lösung für Ihr Vorhaben gefunden haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich auch bei der Umsetzung zur Seite. Sei es das Aufsetzen Ihres Servers oder eine Softwareinstallation an der Workstation, gern übernehmen wir alle Tätigkeiten, die zur Erfüllung der Aufgabe führen.

Wartung

Auch eine EDV-Anlage braucht, wie jede technische Anlage, Pflege und Wartung. die Infrastruktur muss überprüft werden,um defekte oder angegriffene Verbindungen rechtzeitig zu entdecken und auzutauschen Softwareupdates, Erneuerungen von Sicherheitslizenzen und Hardwareupgrades -wir halten Sie mit unserem Erinnerungsservice auf dem neuesten Stand Überwachung der Sicherheit.

Backup & Sicherheitssysteme

Wir schaffen Lösungen im Bereich der Datensicherung. Mit unseren starken Partnern schaffen wir Konzepte mit denen Sie sich keine sorgen mehr machen müssen bei einem Stromausfall oder gar einem Angriff auf ihr System. Ihre Daten verlieren Sie so schnell nicht mehr.

Support 24/7

Durch unseren 24 Stunden Notfallsupport können wir Ihnen bei Ihren Aufgaben, Fragen und Problemen rund um die Uhr behilflich sein und gewährleisten somit einen Service der Verfügbar ist wenn er benötigt wird.

DSGVO Konform ?

Selbst kleinste IT-Fehler lösen Abmahnungen aus

Jede Art der Nutzung des Internets erfordert, dass die Software für diesen Zweck geeignet ist und dass die IT-Sicherheit hoch ist – zumindest sollten die Elemente regelmäßig von einem Experten des Unternehmens überprüft werden. Lücken in der IT-Sicherheit kosten die deutsche Wirtschaft aufgrund von Diebstahl oder Datenverlust jährlich rund 55 Milliarden Euro. Die allgemeinen gesetzlichen Anforderungen müssen auch bei der Nutzung der IT beachtet werden, da sonst die Abmahnung schnell eintrifft – zum Beispiel, weil das Kontaktformular keine SSL-Verschlüsselung aufweist und daher gegen die Allgemeinen Datenschutzbestimmungen (DSGVO) verstößt. Unabhängig davon, ob ein solches Schreiben eine Rechtsgrundlage im Allgemeinen hat: Die Auswahl, der Betrieb und die Wartung von Hardware und Software sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen für ihre Verwendung sind heute sehr komplex. Nur eine Fachkraft hat die, für diese Tätigkeit, erforderlichen Kenntnisse.

Interne IT gerne! Aber auch diese braucht Hilfe.

Es ist eine schnelllebige Zeit in der alles im Wandel ist. Externe Dienstleistungen sind die Zukunft, es schadet aber jedoch nicht auch jemanden vor Ort zu haben der mit Dienstleistern gemeinsam Ihr System so betreut das Sie davon profitieren.

Harald Waide

CEO

Brauchen sie einen Administrator oder einen IT Berater ?

Nehmen Sie Kontakt auf! Wir freuen uns darauf, ein neues Projekt zu starten.

Lernen Sie unsere Spezialisten kennen

Ein Team, das Ihr Geschäft verändern kann!

Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen nur über ein oder mehrere Dutzend IT-Workstations verfügt: Um den reibungslosen Betrieb der IT-Abteilungen zu gewährleisten und Unterstützung bereitzustellen, ist professioneller IT-Support wichtig. Wir sind zuversichtlich, dass ein externer IT-Service eine wirtschaftlichere Lösung ist, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen!

Harald Waide

Geschäftsführer IT Berater & Administrator

Patrick G.

Programmierer & Systemadministrator

Dominik W.

Online Marketing Experte Systemadministrator

Jutta W.

Verwaltung & Projekmanagment

Kevin R.

Vertrieb

Kai Uwe P.

Programmierer & Systemadministrator

01.

Kontakt aufnehmen

Sie kommen mit ihrem Anliegen auf uns zu. Wir suchen den richtigen Ansprechpartner für Sie raus und führen eine Beratung durch.

02.

Planung

Der Berater betreut Ihr Anliegen bis zum Schluss. Sei es eine Consulting Aufgabe oder doch eine Administrative die Devise bleibt:

Planung ersetzt den Zufall durch Irrtum– Albert Einstein

03.

Umsetzung

Wir setzten die gewünschte Dienstleistung um und versorgen Sie mit den daraus folgenden Resultaten zu jedem Zeitpunkt. Sie sind immer auf den laufenden was in Ihrem System gerade passiert.

04.

Profitieren Sie

Von mehr als 25 Jahren Berufserfahrung aber auch durch das Engagement was unser Team aufweist um Ihnen eine zeitgemäße Lösung anzubieten.

Communication

Ihre Zufriedenheit ist unsere Priorität!

Ansprechpartner

Dadurch das Sie uns als Ansprechpartner haben profitieren Sie von unserem Netzwerk in der IT-Branche. Wir haben für jede Aufgabe den richtigen Ansprechpartner.

Wartung & Backup

Mit uns an der Seite kann fast nichts mehr Schief gehen. Wir planen für Sie monatliche Untersuchungen Ihrer Systeme nach Schädlingen wie Viren, Bots etc. damit Sie den Kopf für Ihre Aufgaben haben!

24/7 Support

Wir sind immer für Sie da. Egal wann und wo Sie und benötigen auf uns können Sie zählen. Wir sind Dienstleister mit Herz und können es verstehen das Systeme auch funktionieren müssen außerhalb der regulären Arbeitszeiten.

Wir informieren

Ein Unternehmen profitiert durch externe IT-Administrator

Externe Systemadministration macht Ihre IT leistungsfähiger

Nicht genug IT-Spezialisten im ganzen Land

Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen nur über ein oder mehrere Dutzend IT-Workstations verfügt: Um den reibungslosen Betrieb der IT-Abteilungen zu gewährleisten und Unterstützung bereitzustellen, ist professioneller IT-Support wichtig. Wir sind zuversichtlich, dass ein externer IT-Service eine wirtschaftlichere Lösung ist, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen!

 

Viele Aufgaben, von der Installation von Software bis zur Klärung von Problemen, können schneller und sicherer von IT-Service-Experten erledigt werden. Auftraggeber profitieren von der Arbeit der externen Fachkraft in vielen Betrieben und von der enormen Erfahrung dieser Experten. IT-Dienstleister übernehmen die Hauptaufgaben im Bereich der Informationssicherheit, wie das Einrichten und Warten von Firewalls, das Sichern, das Verteilen von Zugriffsrechten auf Dokumente im Netzwerk und vielem mehr.

 

Der Kauf und die Installation von Office-Software sowie die Benutzerunterstützung für reguläre Office-Software sind ein weiteres Beispiel für unser breites Spektrum an IT-Services. Natürlich gehören auch die Erstellung und Wartung von Servern und Netzwerken zu unseren IT-Services. Bei uns erhalten Sie „Ihren“ externen Systemadministrator, Ihren individuellen Support-Service und praktische IT-Beratung aus einer Hand! Konzentrieren Sie sich auf das, was profitabel ist – sparen Sie sich und Ihren Mitarbeitern den hausinternen IT-Support!

Die Frage ist nicht, ob es im Unternehmen für eine Festanstellung genug Arbeit gibt, sondern ob überhaupt jemand für diese Tätigkeit zur Verfügung steht. Die aufsehenerregende Beschwerde über den massiven Fachkräftemangel in Deutschland ist vor allem auf den Mangel an Ingenieuren und IT-Spezialisten zurückzuführen. Wer vor 30 Jahren den technischen Beruf studiert hat, kann die Arbeit eines IT-Systemadministrators heute nicht ausführen. Es ist wichtiger, die Qualifikation der Arbeitnehmer ständig zu verbessern. Dabei muss der Arbeitgeber Vorkehrungen treffen, damit die Beschäftigten nach der Qualifizierung an Bord bleiben und nicht von anderen Unternehmen abgeworben werden. Generell nimmt die Fluktuation unter IT-Experten zu.

Hier können externe Dienstanbieter die Systemunterstützung übernehmen. Zusammen mit dem hohen Gehalt von IT-Spezialisten ist dies ein guter Grund, bei der Auswahl eines Systemadministrators keinen feste Anstellung zu wählen, sondern die Ausführung dieser Aufgabe einem externen Dienstleister wie einem Consulting-Unternehmen anzuvertrauen. Dann muss sich der Leiter des Geschäftsbereiches nicht um Gehalts- oder Loyalitätsanforderungen kümmern. Er plant auch keinen Urlaub oder keine berufliche Entwicklung der Arbeitnehmer. Eine IT-Abteilung in einem kleinen Unternehmen, die aus einer Person besteht, kann schnell zu einem Problem werden.

0
Spezialisten im Netzwerk
0 +
Kunden betreut
0
Systeme Gerettet
0
Stammkunden
consultation

IT Consulting

Was ein IT-Berater tut

Was macht eigentlich ein

IT Berater?

Einige Projekte haben enge Fristen: IT-Berater arbeiten häufig unter Zeitdruck. Dazu müssen sie körperlich und geistig stabil sein. Sie sollten auch in der Lage sein, unabhängig und strukturiert zu arbeiten. Es gibt keine reguläre Arbeitszeit, wie bei normaler Arbeit von neun bis fünf – IT-Berater sind zeitlich flexibel. Um bei der Beschäftigung als IT-Berater erfolgreich zu sein, sind außerdem verschiedene Kommunikationsfähigkeiten von Nöten: Gute Rhetorik- und Präsentationsfähigkeiten sind erforderlich – dies ist wichtig für den ständigen Kontakt mit Kunden. IT-Berater erklären komplexe Probleme leicht und verständlich. Sie sollten auch in der Lage sein, Mitarbeiter des Unternehmens in verschiedenen Anwendungen zu schulen. Sie müssen ebenso kontaktfreudig sein und Spaß an der Teamarbeit haben. Damit IT-Berater auch auf die Arbeit mit ausländischen Kunden vorbereitet sind, sind ausgezeichnete Kenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift erforderlich. Je nach Projekt arbeiten sie oft an verschiedenen Orten. Eine hohe Reisebereitschaft ist daher Voraussetzung.

Spezielle Kundenkenntnisse sind häufig erforderlich, um die Wünsche des Kunden zu erfüllen. Viele IT-Berater sind auf bestimmte Branchen spezialisiert, um dem Klienten Tribut zu zollen. Dann arbeiten sie oft ausschließlich für die Automobilindustrie, im Finanzwesen oder in der Telekommunikation. Hervorragende Computerkenntnisse und ein gutes Verständnis von Hardware und Software sind ein Muss. Schließlich möchten Kunden in diesen Bereichen besondere Beratung. Da IT-Berater in der Wirtschaft tätig sind, sind Kenntnisse der Unternehmensverwaltung von Vorteil. So können Sie auch die Geschäftsprozesse im Unternehmen verstehen.

ena-busines-cooperation

IT-Consulting - Eine Studie

IT-Beratung ist sehr gefragt: Unternehmen investieren weiterhin stark in die digitale Transformation und sind daher offen für externe Unterstützung. Die deutsche IT-Beratungsbranche erwartet für 2020/21 ein Umsatzplus von fast elf Prozent. Der Fachkräftemangel bleibt ein Problem: Im Jahr 2018 lehnten bewährte IT-Dienstleister zwölf Prozent aller Projektanfragen ab. Es gab nicht genügend qualifiziertes Personal.

Wo IT-Berater ihren Umsatz generieren: Der 1. Platz gehört zum Kundensegment Industrie mit einem Umsatzanteil von 34 % (Anteil der Auto-Industrie: 16,4 %). Den zweiten Platz belegt das Segment der „Finanzdienstleister“ mit 25,2 Prozent (wobei der Bankensektor der wichtigste Einzelsektor ist). Der öffentliche Sektor und die Behörden haben die dritten Platzierung inne.

Konsultationen aus einer Hand (End-to-End): Ob Datenmanagement, flexible Softwareentwicklung, IT-Implementierung / -Betrieb, Prozessoptimierung, strategische Beratung oder Erstellung / Design – digitale Projekte erfordern interdisziplinäres Know-how. Klassische Denksilos waren gestern. Dementsprechend bilden IT-Berater digitale Agenturen, und Unternehmensberater schufen Digitalisierungs-Abteilungen.

Cloud Computing bedeutet, IT-Services und -Lösungen online (auf einem Service) zu „mieten“, anstatt sie an Ort und Stelle zu installieren. Viele Unternehmen investieren in die Cloud, um ihre IT zu aktualisieren und neue Geschäftsmodelle einzuführen. Multi- und Hybrid-Cloud-Modelle existieren, wenn separate Cloud-IT-Services miteinander und mit vorhandenen IT-Anwendungen vernetzt sind. Diese komplexen Cloud-Strukturen müssen wiederum verwaltet werden, was die Einbeziehung externer Berater erfordert.

Flexibilität steht an erster Stelle: Softwareentwicklung ist flexibel, wenn sie schnell einsatzbereite Lösungen in vielen kleinen und geschlossenen Kreisläufen (iterativ) bereit stellt und sich allmählich dem optimalen Ergebnis nähert. Moderne Geschäftsanwendungen und digitale Produkte erfordern häufig flexible Ansätze wie Scrum oder DevOps. Das Thema künstliche Intelligenz (KI) ist im Vergleich zu 2018 viel wichtiger geworden, auch wenn Unternehmen bisher im Durchschnitt nur IT-Konsultationen angefordert haben.

Microservices stehen kurz vor dem Durchbruch: Microservices sind kleine, nicht verwandte Prozesse, die separate Funktionen für eine Software bereitstellen. Mit ihnen können Sie Programme modular erstellen. Ziel ist es, IT-Prozesse integrierter und kundenorientierter zu gestalten. Auf diese Weise können vernetzte Systeme nahtlos miteinander kommunizieren – Tools von Drittanbietern können ebenfalls verbunden werden.

Robotic Process Automation (RPA): RPA möchte AI verwenden, um die Eingabe menschlicher Daten in Benutzeroberflächen zu automatisieren – beispielsweise im Backoffice, um eingehende Zahlungen den richtigen Konten zuzuweisen. Standardisierte Prozesse, die nicht besonders vorteilhaft sind, sollten ohne anthropomorphes Eingreifen schneller und weniger fehleranfällig sein.

Kontaktinformationen

Interesse geweckt ? Kontaktieren Sie uns!

Drop us a line

Any questions or business offers? We are looking forward to hear from you!

Call us

Mail

info@ena-net.de

Niederlassung

Händelstraße 7
44805 Bochum

Deutschland

Öffnungszeiten

REGULÄRE ZEITEN
MO-FR 08:00-17.00
NOTDIENST 24/7​